Luftige Financier mit Himbeeren – einfach, leicht, auf LAPATIsserie

Ein klassisch, französisches Teegebäck gibt es heute auf dem Blog zu bestaunen, nämlich luftige Financier mit frischen Himbeeren. Ich liebe Teegebäck, vor allem weil es davon so viele verschiedene Sorten und Varianten gibt. Gerade diese kleinen Financier haben es mir jedes mal angetan, obwohl oder gerade weil sie so einfach in der Herstellung sind, lohnt es sich dieses Rezept mindestens einmal auszuprobieren. Das Beste daran ist, dass sich dieses Rezept nach jedem Geschmack verändern lässt. Seien es frische Heidelbeeren oder mit Pistazien oder mit Haselnüssen, den Wünschen und Verlangen sind kaum Grenzen gesetzt. Ich empfehle sie zu fast jedem Nachmittagskaffee und auch als kleine Aufmerksamkeit für Freunde und Verwandte. Glücklich macht man damit annähernd jeden. Euer Michael.

Das Rezept für diese Leckerei findet ihr wie gewohnt hier.

Advertisements

Fruchtige Eclairs mit Erdbeerecrème – Liebesknochen auf LAPATIsserie

Wer freut sich nicht gerne über eine kleine Überraschung oder Aufmerksamkeit bei einem Besuch. Als angehender Konditor handelt es sich dabei meist um gebackene Leckereien. Ich hab mir dafür diese fruchtigen Eclairs mit Erdbeerfüllung überlegt. Momentan gibt es wieder überall frische Erdbeeren, also bietet sich die kleine Beere perfekt als Füllung an. Abgerundet wird die süße der Beeren durch etwas Zitronensaft. Der Zuckerguss enthält nochmals den Geschmack von Erdbeeren. Wer wird nicht gerne von einer solchen Leckerei überrascht?! Euer Michael.

Das Rezept gibt es auf LAPATIsserie.

Feine Schokoladen Macarons – Je dunkler desto besser

Es gibt wohl zwei Dinge, die immer gehen. Das sind zum einen Schokolade und zum anderen Macarons. Warum also nicht beides kombinieren und damit den ultimativen Coup landen. Zugegebenermaßen sind Schokoladen-Macarons nichts weltbewegendes Neues, aber dennoch haben sie einen Eintrag hier verdient.

Die Füllung für meine Macarons ist aus einem feinem Ganache mit dunkler Schokolade, das liegt vor allem daran, dass die süßen Schalen und der herbe Ganache perfekt zusammen passen. So sind die Macarons weder zu süß noch zu herb. Diese Schokoladen-Macarons mag dadurch garantiert jeder.

Zubereitungsdauer: ca. 90 Minuten

Rezeptmenge: ca. 30 Macarons

Das Rezept findet ihr hier.

Blog Event mit Gewinnspiel #UrlaubEvent auf LAPATIsserie

Es gibt gute Neuigkeiten für alle, die sich am Blog beteiligen wollen. Ich veranstalte ein Blog Event mit einem Gewinnspiel und ganz tollen Preisen.

Darum das Ganze:

Ab 24. April 2015 werde ich für ganze drei Woche leben und arbeiten in Frankreich, genauer gesagt in Paris. Bevor es losgeht und während des Praktikums beschäftige ich mich intensiv mit den französischen Leckereien. Mich würde somit interessieren, was für spannende und leckere Rezepte ihr aus anderen Ländern mitgebracht habt. Schlussendlich geht es bei diesem Blog Event natürlich um Spaß und Kontakte knüpfen. Euer Michael

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen gibt’s hier: http://lapati.eu/blog-event/

Zarte Rhabarbertarte auf LAPATIsserie

Heute serviere ich euch eine feine Tarte mit Rhabarber. Endlich ist er wieder da, der Rhabarber. Es gibt nur selten ein Gemüse was ich so gerne in der Küche für süße Gerichte verwende wie dieses. Gerade weil so viele Zutaten wie Himbeeren und Erdbeeren perfekt zum Rhabarber harmonieren. Darum gibt es heute eine Rhabarbertarte mit Käsemasse à la American Cheesecake nur mit den ein oder anderen Gewürzen. Farblich ist diese Tarte kaum noch zu übertreffen und begleitet den Frühling hervorragend. Euer Michael

Das Rezept findet ihr hier.

Aromatischer Baileyskuchen – Gelingt fast jedem auf LAPATIsserie

Heute kann ich euch einen fein aromatischen Baileyskuchen präsentieren und dazu ein Rezept, das sicherlich jeder hinbekommt, selbst wenn man nicht allzu gerne in der Küche steht.

Die Überlegung für dieses Rezept war einfach. Wieso soll ich schon wieder einen Eierlikörkuchen backen, das kann doch jeder. Klar schmeckt der gut, aber warum nicht einen anderen Geschmack ausprobieren. Also bin ich an mein kleines feines Spirituosenregal gegangen und da viel mir der Baileys sofort ins Auge. Gesagt getan, da war auch schon anstatt Eierlikör Baileys in der Masse verschwunden. Geschmacklich kann er auf ganzer Linie mit dem klassischen Eierlikörkuchen mithalten. Eines muss ich noch loswerden: Und saftig ist der Kuchen, einfach perfekt. Viel Spaß beim Ausprobieren. Euer Michael.

Das Rezept für diesen leckeren Kuchen findet ihr hier.

Gerollter Marzipanzopf – Ostern auf LAPATIsserie

Heute am Osterbrunch gibt’s einen feinen Marzipanzopf nur in etwas anderer Form. Es gibt Dinge, die bei einem Brunch einfach immer gut ankommen. Eines davon ist Hefegebäck und da gerade bei uns Marzipan und Mandeln sehr beliebt sind, gibt es bei uns am kleinen „Kuchenbuffet“ einen eingerollten Marzipanzopf. Ursprünglich dachte ich, dass davon bestimmt etwas übrig bleibt, aber wie es beim Brunch nunmal ist, war am Ende bis auf ein kleines Stück alles weg. Da hab ich wohl wiedermal was richtig gemacht. Einen schönen Ostersonntag euch. Euer Michael.

Das Rezept findet ihr hier.

Saftiger Nusskuchen – Nussig, nussiger,… auf LAPATIsserie

Guter Nusskuchen gibt heute den Ton auf dem Blog an. Ehrlich gesagt wollte ich für heute ein typisches Rezept zu Ostern vorbereiten, doch dann kam da noch eine kleine große Tortenbestellung rein. Also gibt es am Nachmittag zu Ostern einen saftigen Nusskuchen. Selbstverständlich nur mit den besten Zutaten, die ich auftreiben konnte. Überzogen wird dieser feine Kuchen mit einer selbst gemachten Glasur aus Nougat und dunkler Schokolade.

Das Rezept gibt’s hier.

Carrot Cake – Ostern auf LAPATIsserie

Ostern naht mit großen Schritten, dieses Jahr habe ich mich für einen Carrot Cake entschieden. Dabei geht mein diesjähriges Rezept wesentlich in die Richtung amerikanischer Karottenkuchen. Neben Karotten sorgen Ananas und Kokos für einen sehr saftigen Kuchen. Zusammengehalten wird diese Torte mit einem leckeren Cream Cheese Frosting, das neben Frischkäse auch noch Butter und Puderzucker enthält. Beim Ausdekorieren und Einstreichen sind den Vorstellungen keine kreativen Grenzen gesetzt.

Das Rezept dazu gibt es wie gehabt hier.

Kalte Tarte mit luftiger Himbeermousse – Frühling auf LAPATIsserie

Himbeeren gehen zu jeder Jahreszeit, auch wenn frische am Besten schmecken. Heute gibt es eine kalte Tarte gefüllt mit luftigem Himbeermousse. Die geht zwar auch auf die Hüften, aber man merkt es durch die Leichtigkeit kaum. Gebettet ist die Mousse in dünnen Mandelmürbeteig. Dazu gibt es on top noch ein paar frisch geröstete Pistazien oben drauf. Fehlt eigentlich nur noch das Rezept zu dieser herrlichen Sünde. Die Sahne wartet schon förmlich darauf aufgeschlagen zu werden. Rezept gibt es wie gewohnt auf hier.

HimbeerMousseTarte.2