Cake Pops á la Pariser Trüffel – Amerikanischer Trend auf Europäisch

Neben Cupcakes stehen Cake Pops ganz hoch im Kurs in den USA, somit darf ein Cake-Pop-Rezept natürlich auf keinen Fall fehlen. Original Cake Pops werden aus Kuchenresten gemacht, also meist aus den Resten, die beim Herstellen von Torten übrig bleiben. Bei mit wird extra für die Cake Pops alles frisch zubereitet.

Heute sollen ein einmal Pariser Trüffel Cake Pops sein, die neben Trüffelsahne auch Schokoladenbiskuit enthalten. Am Besten schmecken diese Cake Pops gekühlt und passen insgesamt zu jedem kleinen Kaffeekränzchen am Nachmittag oder als Mitbringsel für den Gastgeber. Eines aber ist sicher, Cake Pops ziehen immer alle Blicke auf sich. Ganz sicher.

CakePopBlue.2
Weiterlesen

Advertisements

Yellow Pops – Luftige Cake-Pops mit frischen Zitronen

Cake-Pops also. Was ist das eigentlich? Das sind kleine Kuchen am Stiel mit feinen Verzierungen. Ursprünglich kommen die kleinen Kuchen aus den USA. Für den Frühling hab ich ein Rezept gezaubert, das leicht gemacht ist und frisch nach Zitronen schmeckt.

YellowPop2

Backzubehör: eine Cake-Pops-Form für min. 16 Stück, 16 Cake-Pop-Spieße oder dicke Holzspieße

CakePopForm

Für die Cake-Pops (16 Stück): 75g Mehl, 50g Zucker, 30g Butter, 20g Yoghurt, 20g Zitronat 1 Ei, 1/4 TL Backpulver, Saft einer halben Zitrone, Schale einer ganzen Zitrone, eine Prise Salz

Um die Cake-Pops in ihre Kugelform zu bekommen benötigt es eine flexible Silikonbackform, die mittlerweile fast überall erhältlich sind. Alternativ gibt es auch Backformen aus Metall.

Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen. Anschließend das Ei, den Yoghurt samt dem Zucker, der Prise Salz, dem Zitronensaft und der Zitronenschale schaumig aufschlagen. Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd schmelzen. In die aufgeschlagene Eimasse das Mehl mit dem Backpulver und dem gehackten Zitronat einrühren. Zum Schluss die flüssige Butter unter die Masse rühren.

Die Backform auf ein Blech stellen. Nun die Masse mit Hilfe eines Teelöffels circa randvoll in die Form füllen. Die gefüllte Form mit dem Deckel verschließen und für knapp 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Jetzt die Form aus dem Ofen nehmen und für fünf bis zehn Minuten auskühlen lassen. Anschließend die Cake-Pops aus der Form lösen. Weiterlesen