Nevellino – Kleine Schneebälle aus Kokos und Mandeln

Der Marathon durch die Weihnachtsbäckerei geht weiter. Ich bin zwar schon komplett fertig mit meiner kleinen Plätzchenproduktion, aber dass soll euch nicht davon abhalten diese köstlichen Plätzchen zu backen. Nevellino ist abgeleitet aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie kleiner Schneeball. Ihr Aussehen erinnert selbstverständlich an einen Schneeball. Der Geschmack ist himmlisch. Man könnte es fast als Raffaello des Winters bezeichnen. Wäre da nicht die weiße Schokolade, die diese Plätzchen herrlich verfeinern. Damit genug für heute. Ich wünsche einen schönen ersten Advent, egal ob im warmen Zuhause oder draußen am Christkindlmarkt.

Nevellino.3 Weiterlesen

Advertisements

Matcha Doppeldecker – Plätzchen mit japanischem Touch

Meine Plätzchenproduktion ist in vollem Gange und da ich jedes Jahr auf der Suche nach neuen spannenden und polarisierenden Sorten bin, gibt es heute einmal ein richtig ausgefallenes Rezept mit Matcha Green Tea. Das Grünteepulver ist vor allem in Japan sehr bekannt und beliebt. Der Vorteil daran liegt auf der Hand. Das Pulver wird einfach mit in der Milch oder dem Wasser aufgelöst. Kein lästiger Teebeutel mehr. Langsam schwappt der Trend auch zu uns nach Deutschland über. Besonders edle Teeläden bieten mittlerweile feinsten Matcha an. Für mich bestand die Versuchung darin, aus einem ganz anderen Aroma Plätzchen herzustellen, die dennoch jeder in der Weihnachtszeit vernaschen möchte. Wie läuft’s bei euch mit den Plätzchen?

MatchaDoppeldecker.4 Weiterlesen

Feinste Lebkuchen – Ganz ohne fertige Gewürzmischung

Der Herbst geht immer mehr zur Neige. Zu diesem Anlass beginnt bei mir ab dieser Woche der Winter. Freilich wird es zu dieser Jahreszeit wieder viele verschiedene und ausgefallene Rezepte geben, die ihren Höhepunkt natürlich an Weihnachten und den Adventswochenenden erreichen, wo Plätzchen wohl am populärsten sind. Und wie könnte man den Winteranfang besser feiern als mit ein paar herrlich aromatischen Lebkuchen, die enthalten alles was dazugehört; u. a. Mandeln, Haselnüsse, Orangeat und Zitronat. Bei diesem Rezept heißt es übrigens: „Qualität braucht ihre Zeit!“

Lebkuchen.1 Weiterlesen